Holzverkauf kann so einfach sein …

Wir wollen den Gedanken einer gemeinschaftlichen Holzvermarktung aufrechterhalten. Die Hölzer aus den Forstbetriebsgemeinschaften des Sauerlandes zu bündeln und an die Sägeindustrie zu verkaufen, ist unsere Aufgabe. Sie stellen uns das Holz über Ihre Forstbetriebsgemeinschaft (in Zusammenarbeit mit Ihrem Förster) zur Vermarktung bereit.

Um alles Weitere kümmern wir uns.

Sie können sich aber auch direkt mit uns in Verbindung setzen – telefonisch, per E-Mail, per Fax oder per Post. Unsere Mitarbeiter wickeln den Holzverkauf nach Ihren Wünschen schnell und unkompliziert ab.

Wir bieten Ihnen:

  1. Lieferung in unterschiedliche Verträge an regionale und überregionale Unternehmen
  2. Übernahme frei Waldweg
  3. Übernahme frei Stock mit den Vorteilen der ständigen Kontrolle vor Ort der Aufarbeitungsqualität sowie einer optimalen Aushaltung Ihres Holzes
  4. Eine zügige Abfuhrlogistik und prompte Bezahlung

Gerne unterbreiten wir Ihnen im Voraus ein entsprechendes Angebot (Kontakt).

Für weitere Informationen finden Sie hier unsere Aushaltungskriterien (PDF Download: 72kB).